i-NLP

Was ist NLP?

NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) ist ein hochwirksames Modell des Kommunikations- & Selbstmanagements. Es beschreibt wie wir als Individuum mit allen Sinnen (Neuro-) mit unser Umwelt interagieren. Wie wir unsere Sprache nutzen (Lingustisches-,) um uns mit andern zu verständigen. Im Gehirn werden die sensorischen- und linguistischen Informationen mit unseren Erfahrungen verkoppelt und führen zu Handlungen. Programmieren bedeutet, dass wir diese erlernten einschränkenden Muster positiv verändern können, um neue Fähigkeiten und Potentiale zu entwickeln. Bekannt geworden ist NLP unter anderem durch das Mentaltraining im Bereich Sport. NLP basiert auf  Erkenntnissen der Linguistik, Hirnforschung, Verhaltens- und Kognitionswissenschaft.

Wo lässt sich NLP anwenden?

Anwendung für NLP gibt es im Beruf zahlreiche: Führung, Projektmanagement, Team, Moderation, Konflikte, Verhandlung, Vertrieb, Präsentation.
Im privaten Umgang eröffnet  NLP neue Möglichkeiten im Umgang mit dem Partner, Kindern, Familie, Freu  nden und Nachbarn.
NLP bewirkt daneben einen veränderten Umgang mit sich („i“) und den eigenen Lebenszielen. NLP ist die Grundlage fürs Coaching und bereits mit dem Abschluss des NLP Practitioner können Sie erfolgreich Menschen helfen.

Woher kommt NLP?

NLP wurde Anfang der 70 Jahre von Richard Bandler und John Grinder als Kurzzeit-Psychotherapie entwickelt. Bandler und Grinder studierten („modellierten“) die sehr erfolgreichen Therapeuten Virgina Satir (Familientherapie), Frits Perls (Gestalttherapie) und Milton H. Erikson (Hypno-Therapie). Ausgehen von der Nutzung der Sprache und  Körpersprache der drei Vorbilder filterten sie die wesentlichen Interventionstechniken heraus, die der Grundstock der ersten NLP Generation wurden.

Was ist i-NLP?

Im  Zentrum von i-NLP steht das Individuum („i“) mit all seine Stärken und Potentialen. Das „i“ steht dabei für die Integration von Körper, Geist und Seele. i-NLP basiert auf den neusten Entwicklungen  des NLP (3rd generation NLP) von Robert Dilts.

Was ist neu an  i-NLP?

In der Methode gehen wir davon aus das nachhaltiges lernen durch intensives erleben am effektivsten funktioniert. Aus diesem Grund haben wir in unsere Seminaren Elemente aus dem Improvisationstheater und der Musiktherapie integriert. Fundiert ist diese Theorie durch die Erkenntnisse der aktuellen Hirnforschung.